Modellflugferienwoche Wasserkuppe Jugendbildungsstätte Wasserkuppe (24.- 30.06.2016)
Dabei waren:

Philipp
Timon
Julian
Julius
Jonas
Leonard
Nele
Mailin
Swaantje
Robin
Alexander


Daniel
Hannes
Antoinette
Thomas
Darius
Volker
Gerda
Manfred
Günter
(Justin)
(Daniela)
(Finja)
Donnerstag war in Niedersachsen der erste Ferientag, Freitag fuhren wir morgens um 9 Uhr los. Nach dem Mittagessen wurde der Südhang ausprobiert:
Abends zum Sonnenuntergang an die Absrodaer Kuppe:
Leider war am Wochenende ein Großmodelltreffen, so dass für alle anderen Modellflieger kein Fliegen auf der Wasserkuppe möglich war:
Samstag fuhren wir zum Nachbarhügel, aber auch hier am Weiherberg war leider kein Flugbetrieb erlaubt:
Als kleine Entschädigung gab es für jeden ein Eis in der Enzianhütte:
Es war noch viel Zeit für die Wochenaufgabe (siehe Extra-Fotogalerie), die Sommerrodelbahnen und die Spieleabende:
Dieses Jahr beliebt: Risiko, Monopoly und Activity. Es ging jeden Abend um einen Servo, einen Empfängerakku und eine Tüte Haribo:
Und zwischendurch mal ein paar Partien Wikingerschach:
Sonntag fuhren wir ins Schwimmbad nach Hilders und konnten später am Südhang fliegen:
Die Mahlzeiten gliederten unseren Tagesablauf: morgens von 8:00 - 8:45 Uhr, mittags von 12:00 - 12:45 Uhr und abends von 18:00 - 18:45 Uhr:
www.mfsg.de