Einige Dauerflieger hatten unser erstes Winterfliegen zum 29.12.2007 organisiert
Der leichte Regen verschwand wieder, aber der Wind blieb die ganze Zeit (von 11 bis ca. 14 Uhr).
In der windgeschützten Hütte gab es Glühwein, Kinderpunsch und Hot Dogs zum Aufwärmen
Trotz eisiger Kälte und starken Windes fanden sich einige Hartgesottene, die sich eine Urkunde erflogen.
High-Speed Gnumpf:
Jens' Easy-Glider
Franks Depron-
Mustang
Kurz vor Silvester gab es schon die ersten Knaller, um Piloten zu erschrecken:
Erste Ergebnisse des Jugendprojektes Leonardo. Ein Leonardo (letzten Sonntag eingeflogen) flog heute zum 2. Mal.
An einem zweiten Leonardo wurden noch die letzten Handgriffe erledigt, dann wurde er eingeflogen und per Lehrer-Schüler-Anlage geflogen
www.mfsg.de
Und nach dem Fliegen kommt das Putzen