Wir waren zu Besuch bei der Weltmeisterschaft mit 22 Nationen am 25.07.2009 in Ballenstedt (am nörlichen Rand des Harzes in Sachsen Anhalt)
Ballenstedt ist nur 110 km entfernt, mit dem Auto waren wir in einer Stunde dort. Jede Nation hatte einen Pavillion für sich.
Oben die Deutsche Mannschaft
Jeweils drei Mannschaften pro Rennen bestiegen den Anhänger, der sie zum Rennkurs brachte (in sicherer Entfernung).
Anschließend legten die nächsten drei Mannschaften ihre Flugzeuge in den markierten Feldern bereit.
Vom Rundkurs mussten wir aus Sicherheitsgründen leider sehr weit entfernt bleiben.

Näher ran kamen nur die Reporter, zum Beispiel für einen Filmbericht im mdr:
Mindestgewicht 2,2 kg, 6,6ccm Motor mit 33000 Umdrehungen/Minute.