Fly in Hillerse, Flugtag am 11. September 2005
Der Regen hörte rechtzeitig um 14 Uhr zu Beginn des Flugprogramms auf. Gleich am Eingang, direkt am Weg, standen die Modelle unseres Vereins: drei baugleiche ASK-13 und eine Wilga.
Thomas, Frank und Jens flogen mehrfach im Rahmen des Programms.
Majestetische Flüge. Insbesondere die beiden Pilotenpuppen ließen die Modelle wie "echte" Segler aussehen.
Bilder vom Bau und der ersten Flüge der ASKs gibt es in der Fotogalerie ASK-13.

Immer wieder eine Attraktion für alle Kinder: Bonbonabwurf.

Aber wenn die Piloten den Rasen nicht treffen, gibt es schmutzige Schuhe.
Ebenfalls ein Publikumserfolg: der Rasenmäher, der abhebt.
Pendelhöhenruder
SAL aus dem Flug gefangen und sofort diskusförmig geschleudert
www.pcm.at
Vater und Sohn mit K10-Schlepp. Mehr Spannweite als Körpergröße.
Eine besondere Art, seine Großmodelle unterzubringen.
Beim Ballonstechen erwischten diese beiden Braunschweiger Flugzeuge ALLE Ballons. Gold und Silber für Braunschweig.
(Kein anderer traute sich mitzufliegen ;-)